Projekt: CPL

Projektbeschreibung

Jugendliche, die ansonsten weit von einer Ausbildung oder einem Job entfernt sind, erlangen eine Ausbildungsbereitschaft und beginnen eine Berufsausbildung. Grenzüberschreitende Ausbildungsangebote werden entwickelt. Jugendliche nehmen an einem Austausch quer über die Grenze teil, um an fachlicher Arbeit mit klaren. Kompetenzzielen im Hinblick auf eine Berufsausbildung Das ist das Ziel in dem neuen Projekt: Das deutsch dänische interregionale Zentrum für Praxislernen (CPL) Wissenszentrum für Praxislernen und grenzüberschreitende & berufsorientierte Ausbildungsangebote.

Projektlogo

Projektinhalte / Resultate

  • Entwicklung qualifizierter, grenzüberschreitender Ausbildungsangebote zur Kompetenzentwicklung nicht-ausbildungsbereiter Jugendlicher
  • Etablierung eines Kompetenzcenters, welches die Qualität sichert, Informationen vermittelt und praktisch mit dem Angeboten helfen kann

Projektinfo

Website

Downloads

Folgt bald…

Projektdetails

Projektname

Das deutsch dänische interregionale Zentrum für Praxislernen – CPL

Priorität

Priorität 3: Arbeitsmarkt, Beschäftigung und Ausbildung /3.2: Steigerung der Integration im Bildungsbereich mit Fokus auf den Stärkenpositionen der Region

Leadpartner

Korsør ProduktionsHøjskole
Norvangen 15
4220 Korsør, Danmark
Homepage www.xor.dk

Projektpartner

Projektpartner DE:
CJD Schleswig-Holstein, Produktionsschule Ostholstein/Plön
JAW Jugendaufbauwerk Flensburg

Projektpartner DK:
Kalundborgegnens Produktionsskole
Haderslev Produktionsskole

Netzwerkpartner

Netzwerkpartner DE:
DeHoGa Deutscher Hotel-und Gaststättenverband SL-FL
Industrie-und Handelskammer zu Flensburg
Lebensmittelüberwachung Stadt Flensburg
RBZ Hannah-Ahrendt-Schule AöR
SENATOR Senioren-Residenz Godenblick
Mühlenbergklinik – Holsteinische Schweiz
Berufliche Schule des Kreises Ostholstein
Berufsausbildungs- und Qualifizierungsagentur Lübeck

Netzwerkpartner DK:
RødbyHavn Bådeværft
Erhvervsskolen Nordsjælland
Anlægsgartner FH Sten
Kold College, Odense
CG Jensen A/S, Odense
Den selvejende institution Museum Vestsjælland
Den private virksomhed Selchausdal Gods
Fonden Fugledegård
Den selvejende institution EUC Nordvestsjælland

Laufzeit

01.08.2016 – 31.07.2019

Förderfähige
Gesamtkosten des Projekts

2.066.333 Euro

Bewilligter
Interreg-Zuschuss (EFRE)

1.203.800 Euro

Aktualisierung der Informationen

18.Oktober 2016
Zurück