Die Administration von Interreg Deutschland-Danmark lädt Prüfer/innen zu Qualifizierungsveranstaltungen ein.

Um für ihre Kosten einen Zuschuss aus dem Programm zu erhalten, müssen Projekte bzw. die Projektpartner testierte Auszahlungsanträge einreichen. Grundlage dafür sind Prüfungen (sogenannte First-Level-Kontrolle) durch qualifizierte und unabhängige Prüfer/innen.

Wir bieten Prüfer/innen in diesem Zusammenhang zwei Qualifizierungsveranstaltungen an, die die spezifischen Anforderungen des Programms behandeln:

am 21.11.2018, 10.15 bis ca. 13.15 Uhr auf Deutsch

Interreg-Verwaltungsbehörde, IB.SH, Fleethörn 29-31, 24103 Kiel

oder

am 04.12.2018, 11 bis ca. 14.30 Uhr auf Dänisch

Interreg-Sekretariat, Flensborgvej 26a, DK-6340 Kruså

Beide Veranstaltungen stimmen inhaltlich überein.

Nur qualifizierte Prüfer/innen dürfen Interreg-Projekte bzw. Projektpartner prüfen. Eventuell in der vergangenen Förderperiode erworbene Qualifizierungen gelten dabei nicht für das aktuelle Programm. Die Qualifizierung ist zudem ausdrücklich personengebunden. Qualifizierte Prüfer/innen werden auf eine Liste aufgenommen, die u. a. auf unserer Homepage veröffentlicht wird. Aus dieser Liste können Projektpartner zukünftig ihre Prüfer/innen wählen.

Wenn Sie teilnehmen und sich qualifizieren möchten, bitten wir Sie um Anmeldung per Email an ann-kathrin.reinders@ib-sh.de

bis spätestens Freitag, den 9. November 2018.

Bitte verwenden Sie hierzu diesen Anmeldebogen.

Weitere Informationen für Prüfer und insbesondere das Merkblatt zu den Prüferanforderungen finden Sie auf unserer Unterseite „Für Prüfer“.