Lernen Sie unsere neue Kollegin Annika kennen

Mein Name ist Annika, ich bin 25 Jahre alt und wohne in Flensburg. Ich bin in Husum geboren und aufgewachsen, hier kommt auch ein Teil meiner Familie her,  während der andere Teil in Flensburg wohnt, wie mein Freund.

Im Sommer habe ich meine Masterausbildung  in Webkommunikation – Interaktionsdesign in Kolding abgeschlossen, wo die Zeit von Gruppenarbeiten geprägt war und ich mich überwiegend mit Nutzerstudien beschäftigt habe.

Das Glück war auf meiner Seite, denn ich konnte mein fachliches Wissen bereits in verschiedenen Studienjobs und Praktika testen, wo ich unter anderem in der Region Süddänemark in Verbindung mit dem Designen und Etablieren des neuen Intranets gearbeitet habe.  Mein Interesse für eine gute Kommunikation im Netz und ein gutes Nutzererlebnis kann von meinem Bachelor in Medienwissenschaften, den ich in Odense studiert habe, hergeleitet werden.

Als Teil der dänischen Minderheit bin ich froh darüber in Dänemark gewohnt zu haben und jetzt in die Grenzregion zurückkehren zu können, um hier zu leben und zu arbeiten. In meiner Freizeit bin ich Mitglied der Husum Stjerne Gruppe, einer dänischen Pfadfindergruppe. Des Weiteren verbringe ich gerne Zeit in der Natur oder mit meinen Freunden, meiner Katze und „Wörtern“ – das heißt, ich lese Romane und schreibe Prosagedichte, welche ich auf der sozialen Plattform Instagram mit der Welt teile.

Ich freue mich darauf im Interreg-Sekretariat anzufangen, euch alle kennenzulernen und anderen Interessierten mehr über mich selbst zu erzählen.