loader image

Neuer Mitarbeiter bei der Verwaltungsbehörde

Moin! Mein Name ist Florian Wagenknecht, bin 29 Jahre jung, und komme aus dem schönen Angelner Hügelland südlich von Flensburg.

Mein Verhältnis zum und Interesse am Grenzland wurde früh durch meine Zugehörigkeit zur dänischen Minderheit geprägt. Um aus einem Interesse einen Profession zu machen, habe ich nach dem Abitur in Flensburg European Studies an der SDU in Sonderburg (DK) studiert.

Nach dem Bachelor zog es mich erst nach Odense und dann nach Roskilde, um an der Universität Kopenhagen im Master Politikwissenschaften mit Fokus auf International Relations, Diplomacy, and Conflict Studies zu studieren.

Obwohl mich dieses Themengebiet sehr interessiert, wurde mir bewusst, dass für mich eigentlich doch nur eine Perspektive hier in der Region in Frage kommt, weshalb ich mich wieder heimwärts orientiert habe.

Ăśber die Möglichkeit in der Interreg-Verwaltung zu arbeiten habe ich mich auch deswegen sehr gefreut. Ich freue mich auf die Aufgaben und Herausforderungen der Deutsch-Dänischen Zusammenarbeit, und diese aus dem „Maschinenraum“ heraus begleiten zu dĂĽrfen. 

In meiner Freizeit mache ich gerne lange Lauftouren durch Angeln und Schwansen, höre Musik, und nehme mir Zeit für ehrenamtliches Engagement, u.a. für eine Gruppe Freiwilliger des dänischen Grenzvereines auf dem Roskilde Festival.