loader image
headerbild- puzzleteile

Airsafe

Netzwerkprojekt

Icon netzwerkprojekt
Airsafe” ist ein Netzwerkprojekt.

Fördersumme

Icon Fördersumme
99.683 €

Projektlaufzeit

Icon Laufzeit
01.04.2022 – 31.03.2023

Leadpartner

Icon leadpartner
Universitätsklinikum Schleswig-Holstein – Campus Lübeck, Innere Medizin II

Projektbeschreibung

Das Vorhofflimmern (VHF) ist bei Erwachsenen die häufigste Herzrhythmusstörung; ihre gefürchtetste Folge ist der Schlaganfall. Die frühzeitige Erkennung von VHF mit der Möglichkeit vorbeugende Maßnahmen zu ergreifen ist daher von immenser Bedeutung. Die Partner des Projekts „Künstliche Intelligenz zur Reduzierung der Schlaganfallhäufigkeit über die frühzeitige Erkennung von Vorhofflimmern bei älteren Menschen“ (AIRSAFE-P) planen eine Untersuchung in der Allgemeinbevölkerung mit dem Ziel, bei älteren Menschen mit Hilfe einer speziell entwickelten Smartphone-App, die zu jeder Zeit ein EKG erfassen kann, frühzeitig Vorhofflimmern zu erkennen.


Resultate / Ziele

  • Das Projekt wird an 4 klinischen Zentren (LĂĽbeck, Odense, Kiel, Roskilde) durchgefĂĽhrt
  • Vorhandenen Kompetenzen im deutsch-dänischen Programmgebiet zum Thema Prävention des Schlaganfalls sollen zusammengebracht werden, um Wissen zu teilen und dafĂĽr zu nutzen, eine gemeinsame klinische Studie vorzubereiten und damit letztlich kĂĽnftige Innovationen anzuschieben
  • Festlegung der Anzahl einzuschlieĂźender Personen mit erhöhtem Schlaganfallrisiko und Fertigstellung eines detaillierten Studienplans fĂĽr das klinische Projekt

Projektdetails

  • Icon der Priorität 1: Eine Lupe
  • Priorität 1 - Innovation

    Stärkung von Forschung, technologischer Entwicklung und Innovation
  • €
  • Förderfähige Gesamtkosten des Projekts
    132.911 Euro

Projektname

Artificial Intelligence to Reduce Stroke via early detection of Atral Fibrillation in the Elderly (AIRSAFE-P)

Downloads

  • Folgt bald

Interreg-logo

Sie haben eine Projektidee?

Hier bekommen Sie mehr Informationen >