loader image
Titelbild Programmorgane - Das Meer mit 7 Segelbooten vor blauem Himmel

Die Programmorgane

Die Verwaltungsbeh√∂rde und das Interreg-Sekretariat bilden gemeinsam die Programmverwaltung und verstehen sich als eine administrative Einheit, die f√ľr das Programm Interreg Deutschland-Danmark zust√§ndig ist. Das Programm wird stets durch den Interreg-Ausschuss, der √ľber die F√∂rderungen der eingegangenen Projektantr√§ge entscheidet, begleitet. Die F√∂rdermittel, die im Programm f√ľr die F√∂rderung deutsch-d√§nischer Projekte genutzt werden, kommen von der EU bzw. von den Projekten in Form von zu erbringender Kofinanzierung.

Interreg-Gebäude im Hintergrund, davor wehen die europäische, deutsche und dänische Flagge

Das Interreg-Sekretariat

Das Interreg-Sekretariat liegt weniger als 300 m vom Grenz√ľbergang in Krus√•, D√§nemark, und symbolisiert so die grenz√ľberschreitende Zusammenarbeit. Es ist gut sichtbar und leicht erreichbar. Technisch ist das Interreg-Sekretariat bei der Region Syddanmark angesiedelt. Das Interreg-Sekretariat ist die erste Anlaufstelle f√ľr Projekte und potenzielle Projektakteure. Die Sekretariatsmitarbeiter informieren potenzielle Empf√§nger √ľber F√∂rderm√∂glichkeiten im Rahmen des Programms und unterst√ľtzen die Zuschussempf√§nger bei der Durchf√ľhrung ihres Vorhabens.

Vor dem Gebäudeeingang weht die Interregflagge

Die Verwaltungsbehörde

Die Verwaltungsbeh√∂rde liegt in Kiel und ist technisch bei der Investitionsbank Schleswig-Holstein (IB:SH) angesiedelt. Die Verwaltungsbeh√∂rde tr√§gt die √ľbergeordnete Verantwortung f√ľr die wirtschaftliche und korrekte Durchf√ľhrung des Programms Interreg Deutschland-Danmark und ist verpflichtet, die Durchf√ľhrung der festgelegten Programmaufgaben zu gew√§hrleisten. Der Arbeitsbereich der Verwaltungsbeh√∂rde umfasst die strategische Steuerung des Programms sowie die Erarbeitung und Aktualisierung relevanter Programmdokumente.

Menschen bei einem Meeting stimmen ab

Der Interreg-Ausschuss

Der Interreg-Ausschuss hat die Aufgabe, die Durchf√ľhrung des Programms und die Fortschritte beim Erreichen der Zielsetzungen zu pr√ľfen. Auf Grundlage einer Beurteilung durch die Programmverwaltung entscheidet der Ausschuss √ľber die F√∂rderung der Projekte. Der Ausschuss besteht aus 34 Mitgliedern. Die Mitglieder verteilen sich gleicherma√üen auf deutsche und d√§nische Seite. Der Ausschuss hat eine begleitende Rolle und wird beispielsweise bei √Ąnderungsvorschl√§gen f√ľr das Programm von der Verwaltungsbeh√∂rde konsultiert.

Sitz des EU Parlaments

EU

Die Zuschussgelder im Programm Interreg Deutschland-Danmark kommen von der EU, aus dem Europ√§ischen Fonds f√ľr regionale Entwicklung, verk√ľrzt EFRE. Das Ziel des EFRE besteht darin, den wirtschaftlichen, sozialen und territorialen Zusammenhalt in der Europ√§ischen Union durch die Beseitigung von Ungleichheiten zwischen den verschiedenen Regionen zu st√§rken.

Aktenberge und dazwischen jemand der schreibt

Die Pr√ľfbeh√∂rde

Die Pr√ľfbeh√∂rde hat ihren Sitz in Kiel und ihre Funktion wird durch das Ministerium f√ľr Justiz, Kultur und Europa des Landes Schleswig-Holstein wahrgenommen. Sie sorgt daf√ľr, dass das ordnungsgem√§√üe Funktionieren des Verwaltungs- und Kontrollsystems desProgramms gepr√ľft wird sowie in Stichproben auch die Projekte auf Grundlage ihrer get√§tigten Ausgaben.