loader image
Die eurp├Ąische, deutsche und d├Ąnische Flagge vor dem Interreg-Geb├Ąude

Datenschutzhinweise der Homepage

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten wird bei der Nutzung dieser Webseiten sehr ernst genommen. Nachfolgend werden Sie ├╝ber die Erhebung, die Verarbeitung und die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten informiert, wenn Sie diese Webseiten besuchen und die dort angebotenen Services und Dienstleistungen nutzen.

 1. Information zu personenbezogenen Daten

(1) Personenbezogene Daten sind solche Einzelangaben, die sich auf eine Person beziehen oder die geeignet sind, einen Bezug zu einer Person herzustellen, wie z. B. der Name, die Post-Adresse, eine Telefonnummer, eine E-Mail-Adresse, die Bankverbindung etc. Durch personenbezogene Daten kann unter Umst├Ąnden somit auf die Identit├Ąt einer Person r├╝ckgeschlossen werden.

(2) Diensteanbieter gem. Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ist: Region Syddanmark, Damhaven 12, DK-7100 Vejle.

2. Rechte auf Auskunft, Berichtigung, L├Âschung, ├ťbertragbarkeit, Widerruf, Beschwerde

(1) Sie haben das Recht, von uns jederzeit Auskunft zu verlangen ├╝ber die zu Ihnen bei uns auf der Homepage gespeicherten Daten sowie zu deren Herkunft, den Empf├Ąngern oder Kategorien von Empf├Ąngern, an die diese Daten weitergegeben werden und den Zweck der Speicherung.

(2) Wenn Sie eine Einwilligung zur Nutzung von Daten erteilt haben, k├Ânnen Sie diese jederzeit widerrufen.

(3) Ebenso haben Sie das Recht auf Berichtigung oder L├Âschung oder Einschr├Ąnkung der Verarbeitung und das Recht auf Daten├╝bertragbarkeit.

(4) Sie haben das Recht, sich jederzeit bei der zust├Ąndigen Datenschutzbeh├Ârde: Datatilsyn, Borgergade 28, 5., DK-1300 K├Şbenhavn K., zu beschweren.

(5) Alle Informationsw├╝nsche, Auskunftsanfragen oder Widerspr├╝che zur Datenverarbeitung richten Sie bitte per E-Mail an databeskyttelsesraadgiver@rsyd.dk oder an die unter Punkt 1 Abs. 2 genannte Adresse.

3. Automatisierte Entscheidungsfindung

Eine automatisierte Entscheidungsfindung wird hier nicht angewandt.

4. Speicherung von Zugriffsdaten

(1) Bei jedem Zugriff auf unseren Internetauftritt werden Zugriffsdaten in einer Protokolldatei auf dem Server unseres Providers Goneo Internet GmbH, Marienwall 27, 32423 Minden, Deutschland, gespeichert.

(2) Dieser Datensatz besteht z.B. aus Ihrer IP-Adresse, Datum und Uhrzeit der Anforderung, dem Namen der angeforderten Datei, der ├╝bertragenen Dateimenge und dem Zugriffsstatus, einer Beschreibung des verwendeten Webbrowsers und Betriebssystems.

(3) Diese Daten werden aus technischen Gr├╝nden erhoben. Eine Auswertung findet ausschlie├člich zu statistischen Zwecken und ohne Personenbezug (Besucherzahlen und Seitenpopularit├Ąt) statt. Eine L├Âschung erfolgt automatisch nach sp├Ątestens drei Monaten.

5. Erhebung personenbezogener Daten bei informatorischer Nutzung

(1) Bei der blo├č informatorischen Nutzung der Website, also wenn Sie sich nicht zur Nutzung der Website anmelden, registrieren oder uns sonst Informationen ├╝bermitteln, erheben wir keine personenbezogenen Daten, mit Ausnahme der unter 4.2 erw├Ąhnten Daten, die Ihr Browser ├╝bermittelt, um Ihnen den Besuch der Website technisch zu erm├Âglichen.

(2) Bei der Nutzung der Website werden sogenannte Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt (in diesem Fall also uns), bestimmte Informationen zuflie├čen. Cookies k├Ânnen keine Programme ausf├╝hren oder Viren auf Ihren Computer ├╝bertragen. Sie dienen hier nur dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.
Wir setzen z.B. Cookies dazu ein, um Sie f├╝r Folgebesuche identifizieren zu k├Ânnen, falls Sie ├╝ber einen Account bei uns verf├╝gen. Andernfalls m├╝ssten Sie sich f├╝r jeden Besuch erneut einloggen.

a) Diese Website nutzt Cookies in folgendem Umfang:
ÔÇô Persistente Cookies (zeitlich beschr├Ąnkter Einsatz)

b) Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gel├Âscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie k├Ânnen die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit l├Âschen.

c) Sie k├Ânnen Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren W├╝nschen konfigurieren und z.ÔÇëB. die Annahme von allen Cookies ablehnen. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie dann eventuell nicht alle Funktionen dieser Website nutzen k├Ânnen.

6. Nutzung von Funktionen unserer Website

(1) Neben der rein informatorischen Nutzung unserer Website bieten wir verschiedene Leistungen an, die Sie bei Interesse nutzen k├Ânnen. Dazu m├╝ssen Sie in der Regel weitere pers├Ânliche Daten angeben, die wir zur Erbringung der jeweiligen Leistung nutzen. Wenn zus├Ątzliche freiwillige Angaben m├Âglich sind, sind diese entsprechend gekennzeichnet.

1a) Wenn Sie den auf der Webseite angebotenen Newsletter beziehen m├Âchten, ben├Âtigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die ├ťberpr├╝fung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind (DOI-Verfahren). Diese Daten verwenden wir ausschlie├člich f├╝r den Versand der angeforderten Informationen und Angebote.

Als Newsletter-Software wird Newsletter2Go verwendet. Ihre Daten werden dabei an die Newsletter2Go GmbH ├╝bermittelt. Newsletter2Go ist es dabei untersagt Ihre Daten zu verkaufen und f├╝r andere Zwecke als f├╝r den Versand von Newslettern zu nutzen. Newsletter2Go ist ein deutscher, zertifizierter Anbieter, der nach den Anforderungen des Bundesdatenschutzgesetzes ausgew├Ąhlt wurde.

Weitere Informationen finden Sie hier: https://www.newsletter2go.de/informationen-newsletter-empfaenger/

Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters k├Ânnen Sie jederzeit widerrufen, etwa ├╝ber den ÔÇ×AbmeldenÔÇ×-Link im Newsletter.

(2) Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit dem Diensteanbieter per E-Mail wird Ihre E-Mail-Adresse und, falls Sie dies angeben, Ihr Name und Ihre Telefonnummer von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten.

7. Einsatz von Google Analytics

(1) Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (ÔÇ×GoogleÔÇť). Google Analytics verwendet sog. ÔÇ×CookiesÔÇť, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie erm├Âglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen ├╝ber Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA ├╝bertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europ├Ąischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens ├╝ber den Europ├Ąischen Wirtschaftsraum zuvor gek├╝rzt. Nur in Ausnahmef├Ąllen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA ├╝bertragen und dort gek├╝rzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports ├╝ber die Website-Aktivit├Ąten zusammenzustellen und um weitere mit der Website-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegen├╝ber dem Website-Betreiber zu erbringen.

(2) Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser ├╝bermittelte IP-Adresse wird laut Google nicht mit anderen Daten von Google zusammengef├╝hrt. Dies k├Ânnen wir jedoch nicht garantieren; (3) Sie k├Ânnen die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht s├Ąmtliche Funktionen dieser Website vollumf├Ąnglich werden nutzen k├Ânnen.

(4) Sie k├Ânnen dar├╝ber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verf├╝gbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

(5) Diese Website verwendet Google Analytics mit der Erweiterung ÔÇ×_anonymizeIp()ÔÇť. Dadurch werden IP-Adressen gek├╝rzt weiterverarbeitet, eine direkte Personenbeziehbarkeit kann damit weitgehend ausgeschlossen werden.

(6) Die Nutzung von Google Analytics erfolgt in ├ťbereinstimmung mit der DSGVO. Informationen des Drittanbieters: Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001. Nutzerbedingungen: http://www.google.com/analytics/terms/de.html, ├ťbersicht zum Datenschutz: http://www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.html, sowie die Datenschutzerkl├Ąrung: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

8. Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von YouTube

Der f├╝r die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite Komponenten von YouTube integriert. YouTube ist ein Internet-Videoportal, dass Video-Publishern das kostenlose Einstellen von Videoclips und anderen Nutzern die ebenfalls kostenfreie Betrachtung, Bewertung und Kommentierung dieser erm├Âglicht. YouTube gestattet die Publikation aller Arten von Videos, weshalb sowohl komplette Film- und Fernsehsendungen, aber auch Musikvideos, Trailer oder von Nutzern selbst angefertigte Videos ├╝ber das Internetportal abrufbar sind.

Betreibergesellschaft von YouTube ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Die YouTube, LLC ist einer Tochtergesellschaft der Google Inc., 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA.

Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Internetseite, die durch den f├╝r die Verarbeitung Verantwortlichen betrieben wird und auf welcher eine YouTube-Komponente (YouTube-Video) integriert wurde, wird der Internetbrowser auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person automatisch durch die jeweilige YouTube-Komponente veranlasst, eine Darstellung der entsprechenden YouTube-Komponente von YouTube herunterzuladen. Weitere Informationen zu YouTube k├Ânnen unter https://www.youtube.com/yt/about/de/ abgerufen werden. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhalten YouTube und Google Kenntnis dar├╝ber, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite durch die betroffene Person besucht wird.

Sofern die betroffene Person gleichzeitig bei YouTube eingeloggt ist, erkennt YouTube mit dem Aufruf einer Unterseite, die ein YouTube-Video enth├Ąlt, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite die betroffene Person besucht. Diese Informationen werden durch YouTube und Google gesammelt und dem jeweiligen YouTube-Account der betroffenen Person zugeordnet.

YouTube und Google erhalten ├╝ber die YouTube-Komponente immer dann eine Information dar├╝ber, dass die betroffene Person unsere Internetseite besucht hat, wenn die betroffene Person zum Zeitpunkt des Aufrufs unserer Internetseite gleichzeitig bei YouTube eingeloggt ist; dies findet unabh├Ąngig davon statt, ob die betroffene Person ein YouTube-Video anklickt oder nicht. Ist eine derartige ├ťbermittlung dieser Informationen an YouTube und Google von der betroffenen Person nicht gewollt, kann diese die ├ťbermittlung dadurch verhindern, dass sie sich vor einem Aufruf unserer Internetseite aus ihrem YouTube-Account ausloggt.

Die von YouTube ver├Âffentlichten Datenschutzbestimmungen, die unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ abrufbar sind, geben Aufschluss ├╝ber die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten durch YouTube und Google.

9. Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von Facebook

Der f├╝r die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite Komponenten des Unternehmens Facebook integriert. Facebook ist ein soziales Netzwerk.

Ein soziales Netzwerk ist ein im Internet betriebener sozialer Treffpunkt, eine Online-Gemeinschaft, die es den Nutzern in der Regel erm├Âglicht, untereinander zu kommunizieren und im virtuellen Raum zu interagieren. Ein soziales Netzwerk kann als Plattform zum Austausch von Meinungen und Erfahrungen dienen oder erm├Âglicht es der Internetgemeinschaft, pers├Ânliche oder unternehmensbezogene Informationen bereitzustellen. Facebook erm├Âglicht den Nutzern des sozialen Netzwerkes unter anderem die Erstellung von privaten Profilen, den Upload von Fotos und eine Vernetzung ├╝ber Freundschaftsanfragen.

Betreibergesellschaft von Facebook ist die Facebook, Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA. F├╝r die Verarbeitung personenbezogener Daten Verantwortlicher ist, wenn eine betroffene Person au├čerhalb der USA oder Kanada lebt, die Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Ireland.

Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Internetseite, die durch den f├╝r die Verarbeitung Verantwortlichen betrieben wird und auf welcher eine Facebook-Komponente (Facebook-Plug-In) integriert wurde, wird der Internetbrowser auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person automatisch durch die jeweilige Facebook-Komponente veranlasst, eine Darstellung der entsprechenden Facebook-Komponente von Facebook herunterzuladen. Eine Gesamt├╝bersicht ├╝ber alle Facebook-Plug-Ins kann unter https://developers.facebook.com/docs/plugins/?locale=de_DE abgerufen werden. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erh├Ąlt Facebook Kenntnis dar├╝ber, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite durch die betroffene Person besucht wird.

Sofern die betroffene Person gleichzeitig bei Facebook eingeloggt ist, erkennt Facebook mit jedem Aufruf unserer Internetseite durch die betroffene Person und w├Ąhrend der gesamten Dauer des jeweiligen Aufenthaltes auf unserer Internetseite, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite die betroffene Person besucht. Diese Informationen werden durch die Facebook-Komponente gesammelt und durch Facebook dem jeweiligen Facebook-Account der betroffenen Person zugeordnet. Bet├Ątigt die betroffene Person einen der auf unserer Internetseite integrierten Facebook-Buttons, beispielsweise den ÔÇ×Gef├Ąllt mirÔÇť-Button, oder gibt die betroffene Person einen Kommentar ab, ordnet Facebook diese Information dem pers├Ânlichen Facebook-Benutzerkonto der betroffenen Person zu und speichert diese personenbezogenen Daten.

Facebook erh├Ąlt ├╝ber die Facebook-Komponente immer dann eine Information dar├╝ber, dass die betroffene Person unsere Internetseite besucht hat, wenn die betroffene Person zum Zeitpunkt des Aufrufs unserer Internetseite gleichzeitig bei Facebook eingeloggt ist; dies findet unabh├Ąngig davon statt, ob die betroffene Person die Facebook-Komponente anklickt oder nicht. Ist eine derartige ├ťbermittlung dieser Informationen an Facebook von der betroffenen Person nicht gewollt, kann diese die ├ťbermittlung dadurch verhindern, dass sie sich vor einem Aufruf unserer Internetseite aus ihrem Facebook-Account ausloggt.

Die von Facebook ver├Âffentlichte Datenrichtlinie, die unter https://de-de.facebook.com/about/privacy/ abrufbar ist, gibt Aufschluss ├╝ber die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten durch Facebook. Ferner wird dort erl├Ąutert, welche Einstellungsm├Âglichkeiten Facebook zum Schutz der Privatsph├Ąre der betroffenen Person bietet. Zudem sind unterschiedliche Applikationen erh├Ąltlich, die es erm├Âglichen, eine Daten├╝bermittlung an Facebook zu unterdr├╝cken. Solche Applikationen k├Ânnen durch die betroffene Person genutzt werden, um eine Daten├╝bermittlung an Facebook zu unterdr├╝cken.

10. Hinweis auf mangelnde Vertraulichkeit bei Internetkommunikation

Bitte beachten Sie, dass bei der normalen unverschl├╝sselten Kommunikation ├╝ber das Internet, (z. B. per E-Mail) keine vollst├Ąndige Vertraulichkeit und Datensicherheit gew├Ąhrleistet ist. Wir empfehlen daher bei vertraulichen Informationen den Postweg.

11. Datenschutzbeauftragter

Bei Datenschutzfragen k├Ânnen Sie sich gerne an unseren Datenschutzbeauftragten unter databeskyttelsesraadgiver@rsyd.dk wenden.

Interreg Deutschland-Danmark Datenschutzinformation

Unser Umgang mit Ihren Daten und Ihre Rechte ÔÇô Informationen nach Art. 13, 14 und 21 der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)
Mit dieser Datenschutzinformation kl├Ąren wir Sie ├╝ber die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns und die Ihnen nach den datenschutzrechtlichen Regelungen zustehenden Rechte auf.

Die Verwaltungsbeh├Ârde des Programms Interreg Deutschland-Danmark ist bei der Investitionsbank Schleswig-Holstein angesiedelt. Es gelten deshalb die folgenden Informationen dieser Bank.

Wer ist f├╝r die Datenverarbeitung verantwortlich und an wen kann ich mich wenden?

Verantwortliche Stelle:

Investitionsbank Schleswig-Holstein
Fleeth├Ârn 29-31
24103 Kiel

Telefon: 0431-9905-0
Fax: 0431-9905-3383
E-Mail: info@ib-sh.de

Datenschutzbeauftragter:

Investitionsbank Schleswig-Holstein
Datenschutzbeauftragter
Fleeth├Ârn 29-31
24103 Kiel

Telefon: 0431-9905-3040
Fax: 0431-9905-3048
E-Mail: datenschutzbeauftragter@ib-sh.de

Welche Quellen und Daten nutzen wir?

Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten, die wir im Rahmen von F├Ârderverfahren, die in der Zust├Ąndigkeit der IB.SH liegen, sowie im Rahmen unserer Vertrags- und Gesch├Ąftsbeziehung von Ihnen erhalten. Zudem verarbeiten wir ÔÇô soweit f├╝r die Durchf├╝hrung unserer T├Ątigkeiten erforderlich ÔÇô personenbezogene Daten, die wir von anderen Kreditinstituten (z.B. bei Kooperationsdarlehen), Beh├Ârden oder von sonstigen Dritten (z.B. SCHUFA, Creditreform, POLYDATEX) zul├Ąssigerweise (z.B. bei Auflagen oder zur Erf├╝llung von Vertr├Ągen oder aufgrund einer von Ihnen erteilten Einwilligung) erhalten. Zum anderen verarbeiten wir personenbezogene Daten, die wir aus ├Âffentlich zug├Ąnglichen Quellen (z.B. Schuldnerverzeichnisse, Grundb├╝cher, Handels- und Vereinsregister, Presse, Medien) zul├Ąssigerweise gewonnen haben und verarbeiten d├╝rfen.

Je nach Erforderlichkeit verarbeiten wir folgende personenbezogene Daten:

Relevante personenbezogene Identifikationsangaben
z.B. Vor- und Nachname, Adresse und andere Kontaktdaten wie E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Geburtstag und -ort und Staatsangeh├Ârigkeit, Legitimationsdaten (z.B. Personalausweis-/Reisepass-Nummer) und Authentifikationsdaten (z.B. Unterschriftsprobe)
Auftrags- und Umsatzdaten
z.B. Hausbank, Kontonummer bzw. IBAN (Zahlungsauftrag), Daten aus der Erf├╝llung unserer vertraglichen Verpflichtungen (z.B. Umsatzdaten im Zahlungsverkehr)
Informationen ├╝ber Ihre finanzielle Situation
z.B. Einkommensarten und -h├Âhe, Bonit├Ątsdaten, Scoring-/Ratingdaten, (Sch├Ątz-)Wert Ihrer Immobilie bzw. sonstigen Verm├Âgensgegenst├Ąnde, Herkunft von Verm├Âgenswerten, Eintr├Ąge in Auskunfteien, Gehaltsabrechnungen, Zahlungsverzug
Soziodemografische Angaben
z.B. Familienstand und Angaben zur famili├Ąren Situation, Zahl der Haushaltsangeh├Ârigen und Gesamteinkommen
Angaben zu Ihren Interessen und W├╝nschen, die Sie uns mitteilen
z.B. ├╝ber unseren Kundendialog oder unsere Webseite, Werbe- und Vertriebsdaten (inklusive Werbescores), Dokumentationsdaten (z.B. Beratungsprotokoll), Registerdaten
Daten zu Ihrem Online-Verhalten und Ihren Online-Pr├Ąferenzen
z.B. Daten ├╝ber Ihre Nutzung von unseren angebotenen Telemedien (z.B. Zeitpunkt des Aufrufs unserer Webseiten, Apps oder Newsletter, angeklickte Seiten von uns bzw. Eintr├Ąge)

Des Weiteren verarbeiten wir gegebenenfalls mit den genannten Daten vergleichbare ÔÇô besondere Kategorien personenbezogener Daten (ÔÇ×sensible DatenÔÇť). Darunter fallen z.B. Informationen zu Ihrer Gesundheit (z.B. Schwerbehinderung), Herkunft, zu politischen ├ťberzeugungen oder zur Mitgliedschaft in einer Gewerkschaft oder auch Angaben zu Minderj├Ąhrigen oder Kindern. Diese sensiblen Daten erheben wir nur dann, wenn wir hierzu gesetzlich verpflichtet sind und/oder dies f├╝r die Durchf├╝hrung der F├Ârderma├čnahme, Produkte und Dienstleistungen bzw. des Vertrages erforderlich ist.

Wof├╝r verarbeiten wir Ihre Daten (Zweck der Verarbeitung) und auf welcher Rechtsgrundlage?

Wir nutzen Ihre Daten, damit Sie unsere F├Ârderungen in Anspruch nehmen sowie unsere Produkte und Dienstleistungen nutzen k├Ânnen und verarbeiten personenbezogene Daten im Einklang mit den Bestimmungen der Europ├Ąischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und dem Schleswig-Holsteinischen Landesdatenschutzgesetz (LDSG-SH).

3.1 Zur Wahrnehmung der im ├Âffentlichen Interesse liegenden Aufgaben (F├Ârderaufgaben) und zur Erf├╝llung von vertraglichen Pflichten (Art. 6 Abs. 1e und 1b DSGVO)

Wir verarbeiten personenbezogene Daten (Art. 4 Nr. 2 DSGVO), um die im Gesetz ├╝ber die Errichtung der Investitionsbank Schleswig-Holstein als rechtsf├Ąhige Anstalt des ├Âffentlichen Rechts (Investitionsbankgesetz ÔÇô IBG) niedergelegten F├Ârderaufgaben (z.B. in dem Bereich Wohnraumf├Ârderung) zu erf├╝llen, um Darlehen oder Zusch├╝sse zu gew├Ąhren sowie sonstige F├Ârderma├čnahmen (z.B. B├╝rgschaften) zu erbringen, insbesondere um unsere Vertr├Ąge oder vorvertraglichen Ma├čnahmen mit Ihnen durchzuf├╝hren und Ihre Auftr├Ąge auszuf├╝hren, sowie f├╝r alle mit dem Betrieb und der Verwaltung eines Kreditinstituts erforderlichen T├Ątigkeiten.

Die Zwecke der Datenverarbeitung richten sich in erster Linie nach dem konkreten F├Ârderprodukt (z.B. Wohnraumfinanzierungsdarlehen, Zuschuss, B├╝rgschaft, Gew├Ąhrung einer Sicherheit, Treuhand- und Verwaltungsgesch├Ąfte, sonstige Kredite) und k├Ânnen unter anderem Bedarfsanalysen, Beratung, F├Ârdergesch├Ąft, Betreuung des laufenden Vertragsverh├Ąltnisses, Rechnungswesen, Meldewesen, Risikosteuerung, Reporting, Marketing, Kommunikation und Sicherheiten sowie die Durchf├╝hrung von Transaktionen umfassen.

Die weiteren Einzelheiten zum Zweck der Datenverarbeitung k├Ânnen Sie den jeweiligen F├Ârderrichtlinien, F├Ârderbescheiden sowie Vertragsunterlagen entnehmen.

3.2 Im Rahmen der Interessenabw├Ągung (Art. 6 Abs. 1f DSGVO)

Soweit erforderlich, verarbeiten wir Ihre Daten zur Wahrung berechtigter Interessen von uns oder Dritten. Beispiele:

Konsultation von und Datenaustausch mit Auskunfteien (z.B. SCHUFA, Creditreform, POLYDATEX) zur Ermittlung von Bonit├Ąts- bzw. Ausfallrisiken
Pr├╝fung und Optimierung von Verfahren zur Bedarfsanalyse und direkter Kundenansprache
Markt- und Meinungsforschung oder Werbung, soweit Sie der Nutzung Ihrer Daten nicht widersprochen haben
Geltendmachung rechtlicher Anspr├╝che und Verteidigung bei rechtlichen Streitigkeiten
Verhinderung und Aufkl├Ąrung von Straftaten
Video├╝berwachung zum Schutz von Kunden und Mitarbeitern
Ma├čnahmen zur Geb├Ąude- und Anlagensicherheit (z.B. Zutrittskontrollen)
Ma├čnahmen zur Sicherstellung des Hausrechts
Ma├čnahmen zur Gesch├Ąftssteuerung und Weiterentwicklung von Dienstleistungen und Produkten

3.3 Aufgrund Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1a DSGVO)

Soweit Sie uns eine Einwilligung zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten f├╝r bestimmte Zwecke (z.B. Informationen ├╝ber F├Ârderangebote, Weitergabe von Daten an Dritte [z.B. Kooperations- und Konsortialpartner], Erhebung von Daten f├╝r Marketingzwecke (z.B. Kundenfeedback), Bestellung eines Newsletters) erteilt haben, ist die Rechtm├Ą├čigkeit dieser Verarbeitung auf Basis Ihrer Einwilligung gegeben. Eine erteilte Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. Dies gilt auch f├╝r den Widerruf von Einwilligungserkl├Ąrungen, die ÔÇô wie beispielsweise die SCHUFA-Klausel ÔÇô vor der Geltung der DSGVO, also vor dem 25. Mai 2018, uns gegen├╝ber erteilt worden sind.

Bitte beachten Sie, dass der Widerruf erst f├╝r die Zukunft wirkt. Verarbeitungen, die vor dem Widerruf erfolgt sind, sind davon nicht betroffen.

3.4 Aufgrund gesetzlicher Vorgaben (Art. 6 Abs. 1c DSGVO)

Zudem unterliegen wir als F├Ârderbank gesetzlichen Anforderungen (z.B. Investitionsbankgesetz, Schleswig-Holsteinisches Wohnraumf├Ârderungsgesetz, Kreditwesengesetz, Geldw├Ąschegesetz, Wertpapierhandelsgesetz, Steuergesetze) sowie beh├Ârdlichen und bankaufsichtsrechtlichen Vorgaben (z.B. der Europ├Ąischen Zentralbank, der Europ├Ąischen Bankenaufsicht, der Deutschen Bundesbank und der Bundesanstalt f├╝r Finanzdienstleistungsaufsicht). Zu den Zwecken der Verarbeitung geh├Âren unter anderem die Kreditw├╝rdigkeitspr├╝fung, die Identit├Ątspr├╝fung, Betrugs- und Geldw├Ąschepr├Ąvention, die Erf├╝llung steuerrechtlicher Kontroll- und Meldepflichten sowie die Bewertung und Steuerung von Risiken.

Zugriff auf und Weitergabe von Daten

Innerhalb der IB.SH erhalten diejenigen Stellen Ihre Daten, die diese zur Erf├╝llung der im Gesetz niedergelegten F├Ârderaufgaben sowie der vertraglichen und gesetzlichen Pflichten ben├Âtigen. Auch von uns eingesetzte Auftragsverarbeiter (Art. 28 DSGVO) k├Ânnen zu diesen genannten Zwecken Daten erhalten, nachdem wir uns davon ├╝berzeugt haben, dass bei diesen die Verarbeitung personenbezogener Daten im Einklang mit den datenschutzrechtlichen Vorschriften erfolgt. Dies sind Unternehmen insbesondere in den Kategorien kreditwirtschaftliche Leistungen, IT-Dienstleistungen, Druckdienstleistungen, Telekommunikation, Statistik, Beratung und Consulting sowie Vertrieb und Marketing.

Im Hinblick auf die Datenweitergabe an Empf├Ąnger au├čerhalb der IB.SH ist zun├Ąchst zu beachten, dass wir zur Verschwiegenheit ├╝ber alle kundenbezogenen Tatsachen und Wertungen verpflichtet sind, von denen wir Kenntnis erlangen (Bankgeheimnis). Informationen ├╝ber Sie d├╝rfen wir nur weitergeben, wenn gesetzliche Bestimmungen dies gebieten, Sie eingewilligt haben oder wir zur Erteilung einer Auskunft befugt sind.

Unter diesen Voraussetzungen k├Ânnen Empf├Ąnger personenbezogener Daten z.B. sein:

├ľffentliche Stellen und Institutionen (z.B. Schleswig-Holsteinische Beh├Ârden, BundesÔÇô oder Europabeh├Ârden, Deutsche Bundesbank, Bundesanstalt f├╝r Finanzdienstleistungsaufsicht, Europ├Ąische Bankenaufsichtsbeh├Ârde, Europ├Ąische Zentralbank, Europ├Ąische Investitionsbank, Europ├Ąischer Investitionsfonds, Finanzbeh├Ârden, Strafverfolgungsbeh├Ârden) bei Vorliegen einer gesetzlichen, aufsichtsrechtlichen oder beh├Ârdlichen Verpflichtung
Andere Kredit- und Finanzdienstleistungsinstitute oder vergleichbare Einrichtungen, an die wir zur Durchf├╝hrung der Gesch├Ąftsbeziehung oder des F├Ârderverfahrens mit Ihnen personenbezogene Daten ├╝bermitteln (z.B. Kreditanstalt f├╝r Wiederaufbau (KfW), Landwirtschaftliche Rentenbank (LR), Kooperations- und Korrespondenzbanken, Auskunfteien)

Weitere Datenempf├Ąnger k├Ânnen diejenigen Stellen sein, f├╝r die Sie uns Ihre Einwilligung zur Daten├╝bermittlung erteilt haben bzw. f├╝r die Sie uns vom Bankgeheimnis gem├Ą├č Vereinbarung oder Einwilligung befreit haben.

Dauer der Datenspeicherung

Soweit erforderlich, verarbeiten und speichern wir Ihre personenbezogenen Daten f├╝r die Dauer der jeweiligen Gesch├Ąftsbeziehung bzw. des F├Ârderverfahrens, was beispielsweise auch die Anbahnung und Abwicklung eines Vertrages bzw. F├Ârderverfahrens umfasst. Dabei ist zu beachten, dass eine Rechtsbeziehung zu uns in der Regel ein Dauerschuldverh├Ąltnis darstellt, welches auf Jahre angelegt ist.

Dar├╝ber hinaus unterliegen wir verschiedenen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten, die sich unter anderem aus dem Handelsgesetzbuch (HGB), der Abgabenordnung (AO), dem Kreditwesengesetz (KWG), dem Geldw├Ąschegesetz (GwG) und dem Wertpapierhandelsgesetz (WpHG) ergeben. Die dort vorgegebenen Fristen zur Aufbewahrung bzw. Dokumentation betragen zwei bis zehn Jahre.

Schlie├člich beurteilt sich die Speicherdauer auch nach den gesetzlichen Verj├Ąhrungsfristen, die zum Beispiel nach den ┬ž┬ž 195 ff. des B├╝rgerlichen Gesetzbuches (BGB) in der Regel drei Jahre, in gewissen F├Ąllen aber auch bis zu drei├čig Jahre betragen k├Ânnen.

  1. ├ťbermittlung von Daten in ein Drittland oder an eine internationale Organisation

Wir ├╝bermitteln Daten in Drittstaaten (Staaten au├čerhalb des Europ├Ąischen Wirtschaftsraums ÔÇô EWR) nur, soweit dies erforderlich oder gesetzlich vorgeschrieben ist (z.B. steuerrechtliche Meldepflichten, andere T├Ątigkeiten im Rahmen der Vertragsabwicklung) oder Sie uns Ihre Einwilligung erteilt haben. ├ťber Einzelheiten werden wir Sie, sofern gesetzlich vorgegeben, gesondert informieren.

  1. Bestehende Datenschutzrechte

7.1 Recht auf Auskunft (Art. 15 DSGVO) und Berichtigung (Art. 16 DSGVO)

Sie k├Ânnen Auskunft ├╝ber Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten verlangen. Sollten Ihre Angaben nicht (mehr) zutreffend sein, k├Ânnen Sie eine Berichtigung verlangen. Sollten Ihre Daten unvollst├Ąndig sein, k├Ânnen Sie eine Vervollst├Ąndigung verlangen. Wenn wir Ihre Angaben an Dritte weitergegeben haben, informieren wir diese Dritte ├╝ber Ihre Rechte, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist.

7.2 Recht auf L├Âschung Ihrer personenbezogener Daten (Art. 17 DSGVO)

Sie k├Ânnen die unverz├╝gliche L├Âschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen, wenn

Ihre personenbezogenen Daten f├╝r die Zwecke, f├╝r die sie erhoben wurden, nicht mehr ben├Âtigt werden
Sie Ihre Einwilligung widerrufen haben und es an einer anderweitigen Rechtsgrundlage f├╝r die Verarbeitung fehlt
Sie der Verarbeitung widersprechen und es keine vorrangigen berechtigten Gr├╝nde f├╝r eine Verarbeitung gibt
Ihre personenbezogenen Daten unrechtm├Ą├čig verarbeitet wurden
Ihre personenbezogenen Daten gel├Âscht werden m├╝ssen, um gesetzlichen Anforderungen zu entsprechen.

Beim Auskunftsrecht und beim L├Âschungsrecht gelten ggf. Einschr├Ąnkungen nach dem Schleswig-Holsteinischen Landesdatenschutzgesetz (LDSG-SH).

7.3 Recht auf Einschr├Ąnkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten (Art. 18 DSGVO)

Sie haben das Recht, eine Einschr├Ąnkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, wenn die Richtigkeit Ihrer personenbezogenen Daten von Ihnen bestritten wird und zwar f├╝r eine Dauer, die es uns erm├Âglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu ├╝berpr├╝fen die Verarbeitung nicht rechtm├Ą├čig erfolgt und Sie statt der L├Âschung eine Einschr├Ąnkung der Nutzung verlangen wir Ihre Daten nicht l├Ąnger f├╝r die Zwecke der Verarbeitung ben├Âtigen, Sie diese jedoch zur Geltendmachung, Aus├╝bung, oder Verteidigung gegen Rechtsanspr├╝che ben├Âtigen
Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten eingelegt haben, solange noch nicht feststeht, ob unsere berechtigten Gr├╝nde gegen├╝ber Ihren ├╝berwiegen.

7.4 Recht auf Daten├╝bertragbarkeit (Art. 20 DSGVO)

Sie haben das Recht, personenbezogene Daten, die Sie uns gegeben haben, in einem elektronisch ├╝bertragbaren Speicherformat zu erhalten.

7.5 Beschwerderecht (Art. 77 DSGVO i.V.m. ┬ž 36 LDSG-SH)

Sollten Sie der Ansicht sein, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verst├Â├čt, sind Sie berechtigt, beim Datenschutzbeauftragten der IB.SH sowie bei der zust├Ąndigen Datenschutzaufsichtsbeh├Ârde (ULD ÔÇô Unabh├Ąngiges Landeszentrum f├╝r Datenschutz Schleswig Holstein, Holstenstra├če 98, 24103 Kiel, Telefon: 0431-988-1200, Fax: 0431-988-1223, Email: mail@datenschutzzentrum.de) Beschwerde einzureichen.

  1. Pflicht zur Bereitstellung von Daten

Im Rahmen der Gesch├Ąftsbeziehung bzw. des F├Ârderverh├Ąltnisses mit uns m├╝ssen Sie nur diejenigen personenbezogenen Daten bereitstellen, die f├╝r die Begr├╝ndung, Durchf├╝hrung und Beendigung einer Gesch├Ąftsbeziehung bzw. des F├Ârderverh├Ąltnisses erforderlich sind oder zu deren Erhebung wir gesetzlich verpflichtet sind. Ohne diese Daten werden wir in der Regel keine F├Ârderung bewilligen k├Ânnen, die Ausf├╝hrung eines Auftrages ablehnen m├╝ssen oder einen bestehenden Vertrag nicht mehr durchf├╝hren k├Ânnen und ggf. beenden m├╝ssen.

Insbesondere sind wir nach den geldw├Ąscherechtlichen Vorschriften verpflichtet, Sie vor der Begr├╝ndung einer Gesch├Ąftsbeziehung zu uns beispielsweise anhand Ihres Personalausweises zu identifizieren und dabei Ihren Namen, Ihren Geburtsort, Ihr Geburtsdatum, Ihre Staatsangeh├Ârigkeit sowie Ihre Wohnanschrift zu erheben. Damit wir dieser gesetzlichen Verpflichtung nachkommen k├Ânnen, haben Sie uns nach dem Geldw├Ąschegesetz die notwendigen Informationen und Unterlagen zur Verf├╝gung zu stellen und sich im Laufe der Gesch├Ąftsbeziehung ergebende ├änderungen unverz├╝glich anzuzeigen. Sollten Sie uns die notwendigen Informationen und Unterlagen nicht zur Verf├╝gung stellen, d├╝rfen wir die von Ihnen gew├╝nschte Gesch├Ąftsbeziehung nicht aufnehmen oder fortsetzen.

  1. Keine automatisierte Entscheidungsfindung

Unserer Entscheidung ├╝ber die Begr├╝ndung und Durchf├╝hrung der Gesch├Ąftsbeziehung bzw. des F├Ârderverh├Ąltnisses mit Ihnen liegt keine automatisierte Entscheidungsfindung im Sinne des Art. 22 DSGVO zugrunde.

Informationen ├╝ber Ihr Widerspruchsrecht nach Art. 21 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

Sie haben das Recht, aus Gr├╝nden, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 e) DSGVO (Datenverarbeitung im ├Âffentlichen Interesse) und Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO (Datenverarbeitung auf der Grundlage einer Interessenabw├Ągung) erfolgt, Widerspruch einzulegen.

Sie haben zudem ÔÇô uneingeschr├Ąnkt und voraussetzungslos ÔÇô das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zwecke der Direktwerbung zu widersprechen.

Legen Sie Widerspruch ein, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir k├Ânnen zwingende schutzw├╝rdige Gr├╝nde f├╝r die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten ├╝berwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Aus├╝bung oder Verteidigung von Rechtsanspr├╝chen.

Der Widerspruch kann formfrei erfolgen und ist zu richten an:

Investitionsbank Schleswig-Holstein
Datenschutzbeauftragter
Fleeth├Ârn 29-31
24103 Kiel

Fax: 0431-9905-3048
E-Mail: datenschutzbeauftragter@ib-sh.de