loader image

Maj-Britt ist zurĂĽck im Interreg-Sekretariat

Mein Name ist Maj-Britt Søgaard und ich bin 52 Jahre jung. Ich bin in Flensburg geboren, habe dort bis Anfang der 90er Jahre gelebt, um dann der Liebe wegen nach Dänemark zu ziehen – allerdings “nur” nach KrusĂĄ, also weiterhin sehr grenznah. Mein Mann ist Däne und wir haben zwei erwachsene Kinder, die zweisprachig deutsch/dänisch aufgewachsen sind und die deutschen Institutionen in Dänemark besucht haben.

Mein Sohn macht derzeit sein Abitur am deutschen Gymnasium für Nordschleswig. Ich bin Nordschleswigerin durch und durch, kenne die Programmregion sehr gut und die deutsch-dänische Zusammenarbeit hat mir schon immer sehr am Herzen gelegen.

Seit Beginn des Interreg-Programms im März 2014 bis Ende 2018 habe ich bereits das Team im Sekretariat in KrusĂĄ als Teamassistentin unterstĂĽtzt. Ich freue mich daher sehr, dass ich nach einem “kleinen Abstecher” in die Arbeit der deutschen Minderheit in Dänemark, wieder ein Teil der Interreg-Familie sein darf.