loader image
Personen im Wattenmeer

NAKUWA

Website

Icon website
Nicht mehr verfĂŒgbar

Fördersumme

icon Fördersumme
1.106.357 €

Laufzeit

Icon laufzeit
01.04.2017 – 30.06.2020

Leadpartner

Icon leadpartner
Business Region Esbjerg

Projektbeschreibung

Was haben das Great Barrier Reef, die Dolomiten und das Wattenmeer gemeinsam? Alle drei Standorte erscheinen auf der Liste der UN ĂŒber die Weltnaturerben. Diese Auszeichnung verweist ebenfalls auf die einzigartige Natur, die wir direkt am Strand in unserer Programmregion wiederfinden. Das Wattenmeer in DĂ€nemark, Deutschland und Holland ist das weltweit grĂ¶ĂŸte zusammenhĂ€ngende System aus Sand- und SchlammflĂ€chen. Der Status des Gebietes als UNESCO-Weltnaturerbe birgt großes Potenzial fĂŒr die Tourismusbranche in DĂ€nemark und Schleswig-Holstein – ein Potenzial, das noch nicht ausgeschöpft ist und welches zum Vorteil der grenzĂŒberschreitenden Zusammenarbeit eingesetzt werden kann.


Zwei personen stehen auf einem Feld, Frau guckt durchs Fernglas

Resultate

  • Projektergebnisse einsehen HIER
  • Erhöhung der regionalen Wertschöpfung
  • Entwicklung grenzĂŒberschreitender Produkte und Angebote im Rahmen des Natur- und Kulturtourismus
  • Schaffung eines internationalen Profils fĂŒr das grenzĂŒberschreitende Wattenmeer
  • WettbewerbsfĂ€higkeit schaffen, mit nachhaltigem Wachstum und BeschĂ€ftigung

Projektdetails

  • Icon der PrioritĂ€t 2: Sonne und Wellen
  • PrioritĂ€t 2.2 - Nachhaltige Entwicklung

    Erhaltung und den Schutz der Umwelt und Förderung der Ressourceneffizienz, PrioritĂ€t 2.2: Verbesserte und gesteigerte Anzahl der grenzĂŒberschreitenden Produkte im Bereich des nachhaltigen Kultur- und Naturtourismus
  • €
  • FörderfĂ€hige Gesamtkosten des Projekts
    1.475.142 Euro

Projektname

Nachhaltiger Natur- und Kulturtourismus UNESCO Welterbe Wattenmeer/ NAKUWA

Downloads

Interreg Logo

Sie haben eine Projektidee?

FĂŒr Akteure

Zu den Daten >