Projekt: KursKultur

Projektbeschreibung

Kultur kennt keine Grenzen. Diese Aussage bekommt man oft zu hören, wenn Kulturbegeisterte das besondere an Kunst, Musik usw. erklären. Nein, Kultur kennt keine Grenzen, aber die Menschen! Die Herausforderung ist, dass es oft die kleinen und bürgernahen Projekte sind, die die Meinung der Menschen über das Nachbarland ändern können. Genau deshalb kann ein Projekt wie KursKultur einen Beitrag dazu leisten, die Grenzen in den Köpfen und der Vorstellung der Menschen verschwinden zu lassen. Das Projekt hat eine vierjährige Laufzeit und soll die deutsch-dänische Zusammenarbeit in den Bereichen Kultur, Sprache, Kinder und Jugendliche sowie Freizeit fördern.

Projektlogo

Projektinhalte / Resultate

  • Förderung des interkulturellen Verständnisses durch direkte Treffen der Bürger
  • Förderung des Interesses der Bürger, Kinder und Jugendlichen für die Nachbarsprache, Kultur und die gemeinsame Geschichte, u.a. durch die Entwicklung von Unterrichtsmaterialien und gemeinsamer Unterrichtsverläufe in Zusammenarbeit mit Museen
  • Forschungsprojekt bez. der Rahmenbedingungen für deutsch-dänischen Austausch
  • Vermarktung von Kulturangeboten über die Grenze hinweg

Projektinfo

Projektdetails

Projektname

KursKultur

Priorität

Priorität 4B: Förderung des interkulturellen Verständnisses der Bürger der Grenzregion in Bezug auf die dänische und deutsche Lebensweise und Kultur

Leadpartner

Region Sønderjylland-Schleswig Regionskontor & Infocenter (Aabenraa Kommune)
Lyren 1, 6330 Padborg
Tel.: +45 74 67 05 01
E-Mail: region@region.dk

Projektpartner

Projektpartner DE:
Die Stiftung Nordfriesland
Stadt Flensburg
Kreis Schleswig-Flensburg

Projektpartner DK:
Aabenraa Kommune
Haderslev Kommune
Sønderborg Kommune
Tønder Kommune
UC Syddanmark

Netzwerkpartner

Netzwerkpartner DE:
Christian-Albrecht-Universität
Flensburger Schifffahrtsmuseum
Industriemuseum Kupfermühle
Institut für Qualitätsentwicklung an Schulen Schleswig-Holstein (IQSH)
Kreissportverband Schleswig-Flensburg e.V.
Kulturstiftung des Kreises Schleswig-Flensburg/ Landschaftsmuseum Angeln Unewatt
Ministerium für Justiz, Kultur und Europa
Naturkundemuseum Niebüll
Stiftung Schleswig-Holsteinische Landesmuseen Schloss Gottorf
Sportverband Flensburg e.V.
Stadtmuseum Schleswig
Sydslesvigsk Forening e.V.
Frasche Rädj / Friesenrat Sektion Nord e.V.
Europa-Universität Flensburg

Netzwerkpartner DK:
Dansk Firma Idrætsforbund, Sønderjyllandskredsen
Bund Deutscher Nordschleswiger (BDN)
DGI Sønderjylland
Næstved Kommune
Kulturregion Vadehavet
Museum Lolland-Falster (som repræsentant for projektet MusBelt)
Museum Sønderjylland
Region Syddanmark (juridisk repræsentant)
University College Lillebælt
University College Sjælland

Laufzeit

01. Juli 2015 – 30. Juni 2019

Förderfähige
Gesamtkosten des Projekts

4.404.194 Euro

Bewilligter
Interreg-Zuschuss (EFRE)

3.303.145 Euro

Aktualisierung der Informationen

12. Mai 2016
Zurück