loader image

Die Interreg-Karawane erwacht aus ihrem Winterschlaf

Nach einer arbeitsreichen Zeit mit Vorbereitung auf die Ausschusssitzung im Dezember erwacht die Interreg-Karawane am 10. Januar 2019 aus ihrem Winterschlaf. Dieses Mal wird es warm mit einem Dach ├╝ber dem Kopf, da das N├Žstved Storcenter den Rahmen des 3. Interreg-Karawanen-Besuchs von 12:00-17:00 Uhr auf dem Kurts Torv bilden wird.

Nach den Erfolgen in der Region Syddanmark (Apenrade) und dem Kreis Rendsburg-Eckernf├Ârde (Rendsburg) geht die Reise weiter in die Region Sj├Žlland. Freddy Blak, Mitglied des Regionsrats in der Region Sj├Žlland und Vorsitzender des Interreg-Ausschusses, hat bereits zusammen mit den Interreg-Projekten CPL, InnoCan, kultKIT und Saving Life die Ankunft zur Karawane angek├╝ndigt. Gemeinsam mit Mitarbeitern des Interreg-Sekretariats werden sie bereitstehen, um sowohl ├╝ber die strategischen als auch die praxisbezogenen Aspekte der grenz├╝berschreitenden Zusammenarbeit zu berichten.

Es wird viele spannende Informationsmaterialien und einige sch├Âne Dinge f├╝r Kinder und Erwachsene geben. Sie finden uns in den blauen Westen neben den Interreg-Flaggen. Kommen Sie vorbei und erfahren Sie mehr ├╝ber die deutsch-d├Ąnische Zusammenarbeit und die herausragenden Resultate, die diese mit sich bringt.

Wir freuen uns darauf, Sie zu sehen!