loader image
headerbild- puzzleteile
Projekte > adCON

adCON

Netzwerkprojekt

Icon netzwerkprojekt
adCON” ist ein Netzwerkprojekt.

Fördersumme

Icon Fördersumme
56.070 €

Projektlaufzeit

Icon Laufzeit
01.06.2021 – 31.05.2022

Leadpartner

Icon leadpartner
Mads Clausen Institute, University of Southern Denmark (SDU)

Projektbeschreibung

Im Rahmen des Innovationsprojektes „adCON – Advancing Conversation“ wird ein Netzwerk von Universitäten und Nutzern, Konservierungsfachleuten und Museumsleuten gebildet. Das Netzwerk wird fachübergreifende Technologien zur Diagnostik und präventiver Erhaltung von Kunst- und Kultursammlungen, u. a. Gebäude und Denkmäler, sammeln, vermitteln, entwickeln und implementieren.

Das Hauptziel ist die Förderung und Unterstützung vorbeugender technologischer Schutzmethoden sowie die Ermittlung von Umweltverbesserungen, mit denen künftige Schäden an ausgewählten regionalen Kunst- und Erbesammlungen gemindert und letztendlich verhindert werden können. Den Projektpartnern zufolge sind Institutionen, die sich für die Erhaltung des kulturellen Erbes in der dänisch-deutschen Grenzregion einsetzen, nicht ausreichend mit wissenschaftlichen Institutionen verbunden.


leuchtende Glühbirne in der Hand

Resultate / Ziele

  • einen lebendigen und nachhaltigen Wissens- und Informationstransfer zu initiieren: eine Wissenschafts- und Technologieplattform (“adCON”). Diese Plattform bietet einen Überblick und Erklärungen für Technologien.
  • Bereitstellung von Know-how durch den Austausch moderner Präventionsverfahren und technologischer Ansätze. Identifikation einer hochmodernen Toolbox und Lernen von führenden Forschern.
  • neue Verfahren im Bereich der Erhaltung vorschlagen und bewerten.
  • Erstellung einer Datenbank mit verfügbaren Infrastrukturen, Experten und Technologieanbietern in der dänisch-deutschen Grenzregion.
  • Bericht über bestehende Naturschutzkooperationen und -bedürfnisse bei Präventionsmaßnahmen der Programmregion.
  • Aufbau der Bewahrungswissenschaft als Disziplin in der Region und Übernahme einer führenden Rolle.

Projektdetails

  • Icon der Priorität 1: Eine Lupe
  • Priorität 1 - Innovation

    Stärkung von Forschung, technologischer Entwicklung und Innovation
  • Förderfähige Gesamtkosten des Projekts
    74.760 Euro

Projektname

Advancing Conservation: A science and technology platform for the preservation of cultural heritage in the German-Danish border region

Downloads

  • Folgt bald

Interreg-logo

Sie haben eine Projektidee?

Hier bekommen Sie mehr Informationen >