loader image







©Fit4Jobs@WaddenC
Projekte > Fit4Jobs

Fit4Jobs

Website

www.f4j.de

Fördersumme

1.238.341 €

Laufzeit

01.03.2018 – 28.02.2021

Leadpartner

Tønder Kommune

Projektbeschreibung

Wie andere ländliche Regionen des deutsch-dänischen Grenzraums sind der Kreis Nordfriesland und die Kommune Tønder von den Folgen des demografischen Wandels betroffen. Darüber hinaus verbindet die Nachbarregionen der durch die Küstenlinie begrenzte Einzugsraum ohne Schnellstraßenanbindung und eigene Hochschule. Daraus resultiert auf beiden Seiten der Grenze die Notwendigkeit, den Wirtschaftsraum zukunftsfähig und nachhaltig zu entwickeln, um ein attraktives Arbeitsplatzangebot anzubieten und dem Mangel an qualifizierten Arbeitskräften und damit auch Einwohnern entgegenzuwirken.

Fit4Jobs@WaddenC (F4J) ist ein grenzüberschreitendes Arbeitsmarkt-Projekt, das mentale Barrieren und Hemmnisse, den Nachbarmarkt genauer kennenzulernen bei Unternehmen, Wirtschaftsinstitutionen, Arbeitskräften und Bürgern abbauen will. Die nationale Grenze soll kein Hinderungsgrund für ein kooperatives Miteinander in einer deutsch-dänischen Nachbarregion sein. Verbindendes und Synergien sollen die Entwicklung der Standorte vorantreiben.


©Fit4Jobs@WaddenC

Resultate

  • Ausbau des Stellenangebots in einer zusammenwachsenden Grenzregion
  • Wirtschaftswachstum durch deutsch-dänische Zusammenarbeit
  • Gesteigerte Arbeitnehmermobilität über die Grenze hinweg
  • Arbeitskräfte auf den Raum WaddenC aufmerksam machen und zugezogenen Fachkräften auch grenzüberschreitend einen Willkommens-Service bieten

Projektdetails

  • Priorität 3.1 - Arbeitsmarkt, Beschäftigung & Aubildung

    Förderung von Beschäftigung und Mobilität der Arbeitskräfte, Priorität 3.1: Verbesserte Möglichkeiten im Arbeitsmarkt
  • Förderfähige Gesamtkosten des Projekts
    2.063.901 Euro

Projektname

Fit4Jobs@WaddenC

Sie haben eine Projektidee?

Für Akteure

Zu den Daten >