loader image
Laborantin mit technischer Ausstattung

InProReg

Website

Icon website
www.inproreg.eu

Fördersumme

icon fördersumme
1.840.636 €

Laufzeit

Icon Laufzeit
01.01.2017 – 30.06.2021

Leadpartner

Icon leadpartner
Syddansk Universitet, Mads Clausen Instituttet

Projektbeschreibung

Eine der größten Herausforderungen für die Interreg-Region ist die Verlagerung von Arbeitsplätzen in der traditionellen Fertigungsindustrie ins Ausland. Aber diesem Trend kann durch Forschung und Geschäftsentwicklung entgegengewirkt werden, was gleichzeitig die innovative und wettbewerbsfähige Produktion in der Programmregion stärken und weiterentwickeln kann. Hier kommt das Projekt InProReg ins Spiel. Das Projekt zielt darauf ab, die regionale Wettbewerbsfähigkeit in der Produktion durch neue Systeme und intelligente Ansätze zur Verwaltung von Lieferketten vor allem in kleinen und mittelständischen Unternehmen zu stärken.


Schweisser

Resultate

  • Aufbau von Wissen ĂĽber innovative Produktion
  • UnterstĂĽtzung von Geschäftsentwicklung in der grenzĂĽberschreitenden Produktion

Projektdetails

  • Icon der Priorität 1: Eine Lupe
  • Priorität 1 - Innovation

    Stärkung von Forschung, technologischer Entwicklung und Innovation
  • €
  • Förderfähige Gesamtkosten des Projekts
    3.136.501 Euro

Projektname

InProReg – Innovative Produktionsregion

Downloads

Interreg Logo

Sie haben eine Projektidee?

FĂĽr Akteure

Zu den Daten >