Projekt: CheckNano

Projektbeschreibung

Sie sind so klein, dass man sie mit dem Auge nicht erkennen kann. Aber man findet sie z.B. in Lebensmittel und Medizin. Ihr großer Durchbruch kam in den 80er Jahren und seitdem ist die Entwicklung nur einen Weg gegangen: vorwärts! Die Rede ist von Nanopartikeln, der für viele ein unbekannter Begriff ist. Oder ist er es doch nicht?

In Wirklichkeit stehen wir alle täglich in Kontakt mit Nanopartikeln, auch wenn wir dem manchmal nicht bewusst sind. Ganz egal, ob wir krank sind und Medizin von unserem Arzt verschrieben bekommen oder, ob wir unsere täglichen Mahlzeiten zu uns nehmen – sie sind überall und somit ein unumgänglicher Teil unseres Lebens.

Projektlogo

Projektinhalte / Resultate

 

Projektinfo

Website

Aktuelles zum Projekt

Folgt demnächst…

Downloads

Folgt demnächst…

Projektdetails

Projektname

Nanosafety Fast Test (CheckNano)

Priorität

Innovation

Leadpartner

Syddansk Universitet (SDU) / Mads Clausen Instituttet (MCI) - NanoSYD

Projektpartner

Projektpartner DE:
Fachhochschule Kiel (FH Kiel)
Forschungs- und Entwicklungszentrum Fachhochschule Kiel GmbH (FuE-Zentrum)
Hochschule Flensburg - Fachbereich Energie und Biotechnologie
Coherent LaserSystems GmbH & Co. KG

Projektpartner DK:
University of Southern Denmark (SDU), SDU Nano Optics
Neplipp IVS

Netzwerkpartner

Netzwerkpartner DE:
Life Science Nord Management GmbH
Wirtschaftsförderung und Technologietransfer Schleswig-Holstein GmbH
Microfulidic Chipshop
Wöhlk Contactlinsen GmbH
Norddeutsche Initiative Nanotechnologie Schleswig-Holstein e.V. (NINa SH e.V.).

Netzwerkpartner DK:
Danish Food Cluster
Biopeople
Newtec

Laufzeit

01. August 2018 - 31. Juli 2021

Förderfähige
Gesamtkosten des Projekts

1.782.831,97 Euro

Bewilligter
Interreg-Zuschuss (EFRE)

1.069.699,18 Euro

Aktualisierung der Informationen

17. Januar 2019
Zurück