loader image

Keine Neuigkeit mehr verpassen!

Möchten Sie immer „up to date“ sein? Dann abonnieren Sie gerne unseren Newsletter. Mit Ihrer Anmeldung nehmen Sie die Interreg-Datenschutzhinweise (hier) zur Kenntnis. Klicken Sie hier, um direkt zum Anmeldeformular zu gelangen oder stöbern Sie online hier in unserem Newsarchiv.


  • 12 Interreg-Projekte zur Stärkung der deutsch-dänischen Zusammenarbeit

    12 neue grenzüberschreitende Projekte mit einer Fördersumme von über 15 Millionen Euro sind am 14.12.2016 vom Interreg-Ausschuss genehmigt worden.

    Durch die neuen Projekte wird Interreg Deutschland-Danmark in den kommenden Jahren unter anderem deutlich die grundlegenden Voraussetzungen für innovative und wettbewerbsfähige Produktion im Programmgebiet verbessern, die Versorgung von Bürgerinnen und Bürgern in Notlagen sichern und den grenzüberschreitenden Arbeitsmarkt weiter ausbauen.

    Mehr >

  • Interreg Deutschland – Danmark: Grenzüberschreitende Resultate Verankern

    33 Millionen Euro von der EU sind seit 2015 in 22 deutsch-dänische Projekte investiert worden, um Wachstum und Zusammenarbeit in den 11 Partnergebieten der deutsch-dänischen Interreg-Region zu initiieren.

    Um den vollen Ertrag dieser Investition durch langfristige Verankerungen der Projektresultate zu erwirtschaften, treffen sich am 24. November im Rathaus von Aabenraa Vertreter der 270 aktiven Projektakteure bei dem ersten Interreg-Netzwerktag. Hier sollen die Teilnehmer Erfahrungen der vielfältigen grenzüberschreitenden Aktivitäten austauschen und von externen Fachkräften weitere Anregungen erhalten.

    Mehr >

  • Interreg Deutschland-Danmark gewinnt den EU-Preis für die beste Homepage

    Der Preis für die beste Interreg-Homepage geht an… Interreg Deutschland-Danmark. Bestes von 90 Interreg-Programmen in Europa.

    Auf dem Jahrestreffen der EU-Kommission für die Interreg-Programme wurde Interreg Deutschland-Danmark am Montag, den 6. Juni, in Brüssel für die beste Homepage unter allen 90 Interreg-Programmen in Europa geehrt.

    Die Bewertung der Homepages wurde durch ein fachliches Komitee der EU-Kommission auf Basis der Kriterien Originalität, Benutzerfreundlichkeit, Transparenz und Ergebnisorientierung bewertet.

    Mehr >

  • EU-Millionen für vier neue Interreg-Projekte

    Vier neue grenzüberschreitende Projekte mit einem Gesamtvolumen von 6,7 Millionen Euro und einer Fördersumme von über 4 Millionen Euro sind am 25.05.16 vom Interreg-Ausschuss des Programms Interreg-Deutschland-Danmark genehmigt worden.

    Durch die neuen Projekte wird Interreg Deutschland-Danmark die kommenden Jahre deutlich die Voraussetzungen dafür verbessern, den zukünftigen Herausforderungen in den ländlichen Gebieten in weiten Teilen Dänemarks und Schleswig-Holsteins erfolgreich zu begegnen. Außerdem wird die Grundlage für eine noch effektivere und nachhaltigere Windkraft-Industrie geschaffen, die Mobilität und soziale Integration über den Fehmarn Belt wird intensiviert und eine Vernetzung deutscher-dänischer Ausbildungsakteure wird Jugendlichen zugutekommen.

    Mehr >

  • Sieben neue Projekte stärken die deutsch-dänische Region

    Tourismus, Innovation und Ausbildung sind die zentralen Themen der Projekte, die durch den deutsch-dänischen Interreg-Ausschuss genehmigt wurden. Die Projekte sollen zu mehr Wachstum und Beschäftigung in der Programmregion beitragen und der Bevölkerung sowie der Wirtschaft zugutekommen.

    Im Rahmen des Programms Interreg Deutschland-Danmark fand am 16.12.2015 in Vejle eine Sitzung des Interreg-Ausschuss statt. Der Ausschuss genehmigte 7 Projekte mit einem Gesamtvolumen von ca. 11 Mio. Euro. Damit arbeiten jetzt insgesamt 18 deutsch-dänische Projekte daran die Programmziele zu verwirklichen sowie sichtbare und anwendbare Effekte zu liefern.

    Mehr >

Newsletter Interreg Deutschland Danmark – Jetzt hier anmelden!

Um den Newsletter zu abonnieren, sowie die Kenntnisnahme der Interreg-Datenschutzhinweise zu bestätigen, geben Sie bitte Ihre Mailadresse ein und drücken Sie danach auf „Newsletter abonnieren“.

Sie erhalten nach Absenden Ihrer E-Mail Adresse nach kurzer Zeit eine E-Mail, in der wir Sie bitten zu bestätigen, dass wirklich Sie die Person waren, die den Newsletter angefordert hat. Falls die Nachricht Sie nicht erreicht, prüfen Sie bitte auch Ihren Spam-Ordner. Klicken Sie zur Bestätigung Ihrer Anmeldung bitte auf den Link in der E-Mail. Erst dann tragen wir Ihre E-Mail in unseren Verteiler ein.

Danach erhalten Sie die nächste Ausgabe unseres Newsletters mit vielen aktuellen Neuigkeiten rund um Interreg Deutschland-Danmark und die einzelnen Projekte. Wir freuen uns über Ihr Interesse!

Newsletter abmelden

Wenn Sie unseren Newsletter nicht mehr erhalten möchten, klicken Sie hier >


Newsletter Archiv

Hier können Sie den aktuellen Neswletter und auch ältere Ausgaben auf Ihren Computer laden. Aufgrund einer Systemumstellung erreichen unsere Links in den PDFs leider nicht immer ihr Ziel. Auf Anfrage senden wir Ihnen gerne den Artikel, für den Sie sich interessieren per E-Mail zu. Wir bitten um Ihr Verständnis.